Autor: Felicia Dürbusch

2018

Ein gewisser Druck wird da sein, wenn du cool sein willst

2018

Kunstakademie Münster

Ich sehe den menschlichen Körper als modulares System. Orth- und Prothetik verbinde ich nicht nur mit dem Normativen, Pathologischen und der Kompensation, sondern auch mit einer Ästhetik.
Passteil N.H. und Passteil T.S.H. sind maßgefertigte Teile, die sich jeweils in die Trichterbrust von N.H. und T.S.H. einlassen. Passteil F.D. ist eine maßgefertigte „Orthese“ für F.D.s rechtes Schienbein. Alle Passteile haben weder orthopädische Funktion, noch technisches Enhancement. Ich beschreibe es als ästhetisches Exoenhancement, dem ich jetzt schon die Frage stelle:
Trotz dessen es sich nicht um biomedizinisches Enhancement handelt (bei dem sich die Autonomie des Einzelnen in der Entscheidungsfrage doch bestimmt nicht erhalten lassen wird (?)), bleibe ich autonom in der Entscheidungsfrage, wenn es um das ästhetische Exoenhancement geht ? – denn ein gewisser Druck wird da sein, wenn du cool sein willst.

Haare leck mein Holz

2018
Kunstakademie Münster

Die Klinge dringt ein, das Holz spaltet sich. Schweiß entsteht. Von A nach B Arbeit permanent, der Stapel wächst. Gleichzeitig sind Bildträger an der Wand, permanent unbewegt nicht nur als Kulisse, sie fordern auf hinzusehen, dumpfer Schlag hinter Dir – das Unbehagen verlangt was ab, überwinden für’s Betrachten.  Handwerk Handwerk, und irgendwie geht’s auch um Schönheit. Felicia Dürbusch, Foto: Malte Reuters

Beitrag Felicia Duerbusch

Vita

2018 Examen „HARMONY SOCKET“, Akademiebrief Freie Kunst

2015 Meisterschülerin von Prof. Klaus Merkel

2014 Auslandsaufenthalt bei Prof. Sigrid Sandström, Kungl. Konsthögskolan, Stockholm

2012 Studium bei Prof. Klaus Merkel

2011 Studium Akademie der Bildenden Künste Münster

Stipendien

2018 St. Moritz Art Academy – workshop Gewebe / webs von Alexandra Bircken

2017 Reisestipendium 2017 der Kunstakademie Münster
         Budapest, Ungarn; Zagreb, Kroatien; Ljubljana, Slowenien; Zürich, Schweiz; Paris, Frankreich.
         08.10.-31.10.2017